Auf Grund des überdurchschnittlich hohen Bestellaufkommens können wir aktuell die 24 Stunden Lieferzeit nicht versprechen - auch wenn wir sie i.d.R. einhalten. Wir bedauern dieses sehr und versichern Ihnen, dass das gesamte Team mit Hochdruck an der Bearbeitung aller Aufträge arbeiten.

Pläne digitalisieren

Wir eröffnen Ihnen interessante Möglichkeiten!

Plane Digitalisieren

Es gibt zahlreiche Gründe, vorhandene Pläne zu digitalisieren: Einerseits sind viele Bearbeitungsprozesse bereits digital organisiert, sodass schon zum Versand der Unterlagen bestimmte Datei-Formate notwendig sind. Andererseits lassen sich viele Planungsaufgaben mit Hilfe digitaler Tools deutlich effizienter erledigen. Doch was ist zu tun, wenn nur mehrfach gefaltete, riesige Bauzeichnungen vorliegen? Hier ein Überblick zu den Möglichkeiten.

Großformat-Pläne digitalisieren im Scan-Verfahren

Vor allem Architekten, Stadtplaner, Vermessungsingenieure, aber auch Unternehmen, die sich mit Kartographie, Archivierung, Geoinformation oder Werbung befassen, sind darauf angewiesen, dass großformatige Pläne und Karten digitalisiert werden. Dazu kommen Scan-Systeme zum Einsatz, die derartige Formate verarbeiten können. Diese wandeln Baupläne, Zeichnungen, Landkarten, CAD-Pläne, Poster oder historische Dokumente in Dateiformate in hoher Auflösung umgewandelt und zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung gestellt.

Als Standard werden in der Regel eine Auflösung von 300 dpi und 24-bit Farbe angeboten. Vor allem gefaltete Vorlagen stellen eine besondere Herausforderung dar, wenn Sie Pläne digitalisieren wollen: Das Falten verursachen auf den Scans einen Schattenwurf, der die Qualität beeinträchtigt. Sinnvoll ist es, die Plänen vor dem Scanprozess entgegengesetzt zu knicken. Auf diese Weise lassen sich auch Pläne, die größer als DIN A0 sind, in hoher Qualität digitalisieren.

Pläne digitalisieren und vektorisieren zur weiteren Bearbeitung

Die reine Umwandlung der Vorlagen in digitale Dateien reicht in der Regel zur Archivierung aus. Doch erst die Vektorisierung lässt eine gezielte Bearbeitung, beispielsweise durch Architekten, zu. Dazu werden den gescannten Plänen sämtliche Linien und natürlich auch die Informationen entnommen und abgezeichnet, um sie zum Beispiel in eine CAD-Datei zu konvertieren. Daraus eröffnet sich auch die Möglichkeit der Visualisierung: Im Zuge einer 3D-Visualisierung lassen sich aus den gescannten Plänen und den generierten CAD-Dateien dreidimensionale Modelle generieren - und ein realer Eindruck vom Objekt vermitteln.

Vektorisieren - was ist das eigentlich?

Das klingt zunächst kompliziert: Als Vektorisieren wird das manuelle Nachzeichnen von Plänen in zwei oder drei Dimensionen bezeichnet. Damit empfiehlt sich dieses Verfahren vor allem dann, wenn die Qualität und Aussagekraft der originalen Pläne nicht ausreicht oder Sie die Daten digital weiterbearbeiten wollen. Umso wichtiger ist die Qualität beim Vektorisieren, denn die ist Voraussetzung für fehlerfreie Ergebnisse in den weiteren Prozessen.

In der Regel werden verschiedenen Qualitätsstufen beim Vektorisieren angeboten:

  • Die als Basis-Variante bezeichnete Vektorisierung umfasst beispielsweise Trag- und Leichtwände, Beschriftungen, Sanitäranlagen, Möblierung, Anlagen im Außenbereich und den Planrahmen - es handelt sich also um sieben Layer. Vorhandener Text wird erfasst und bedarfsgerecht angepasst. Anschließend wird das Ergebnis kontrolliert.
  • Zusätzlich zur Basis-Variante können weitere Layer integriert werden, sodass sich die Struktur individuell an den Kundenwunsch anpassen lässt. Eine Plausibilitätsprüfung hilft dabei, eventuelle Falschmaße konsequent zu identifizieren und separat abzulegen. Auch hier werden bei Bedarf Texte exakt erfasst. Die Qualität des erzeugten CAD-Plans wird durch Ingenieure sichergestellt.
  • Sollten weitere Anforderungen zu berücksichtigen sein, wenn beispielsweise Pläne zu digitalisieren und dabei bestimmte Attribute für den Import in ein hochwertiges CAFM-System umzusetzen sind, dann ist dies selbstverständlich im Rahmen dieses Prozesses auch möglich.

Pläne digitalisieren und visualiseren - auch in 3D möglich

3D-Visualisierungen haben sich nicht nur in der Produktentwicklung, sondern vor allem in der Architektur und im Immobilienverkauf durchgesetzt: Betrachter haben so die Chance, sich ein authentisches Bild vom jeweiligen Objekt zu machen. Nicht zu verkennen ist nämlich die Tatsache, dass nicht jeder Mensch mit der Fähigkeit zum räumlichen Sehen ausgestattet ist. Fügen Sie in Ihre Darstellen die dritte Dimension ein, erleichtern Sie das Verständnis - und vergrößern Ihre Chancen. Ein Blick auf Immobilienportale oder in professionelle Exposés zeigt, dass zumindest eine räumliche Ansicht der jeweiligen Wohnung oder des Hauses längst zum Standard gehört.

Doch die Bandbreite der Möglichkeiten ist deutlich breiter: So können Bauplaner und Inneneinrichter direkt am 3D-Modell arbeiten und dabei das Ergebnis bereits im Prozess darstellen. Auf der anderen Seite eröffnet sich vor allem im Immobilienverkauf die Chance, den Aufwand drastisch zu reduzieren: Mit virtuellen Rundgängen und 360-Grad-Visualisieren können sich potenzielle Interessenten zu jeder Zeit und beliebig lang einen Eindruck von den Räumlichkeiten verschaffen. Die Anzahl der notwendigen Vor-Ort-Besichtigungen, deren Organisation und Durchführung eine Menge Zeit und personelle Ressourcen bindet, sinkt deutlich. Pläne zu digitalisieren und gezielt weiterzuverarbeiten, rechnet sich also unter dem Strich.

Spezialisten einbinden und hochwertig Pläne digitalisieren

Der jeweilige Verwendungszweck bestimmt also den Arbeitsumfang, wenn Sie Pläne digitalisieren wollen: Während relativ einfache, aber hochwertige Scans zur Archivierung von Dokumenten, Plänen und Zeichnungen ausreichen, müssen diese zusätzlich vektorisiert werden, um eine weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Dazu erfassen wir die relevanten Zeichnungen und Informationen manuell, um sie beispielsweise für den Import in ein CAD-System vorzubereiten. Selbstverständlich stehen wir Ihnen als Spezialisten für Grundrisse gerne zur Verfügung, um nicht nur unsere Möglichkeiten zu erläutern, sondern auch alle Bearbeitungsschritte. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie Pläne digitalisieren wollen - wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.