• Tel. Sprechzeiten Mo - Fr 10-14 Uhr
  • Kontakt

Mindestanforderungen für den 3D Grundriss

Das Produkt 3D Grundriss dient normalerweise zur Visualisierung bei der Vermarktung eines Objekts. Vor diesem Hintergrund bitten wir Sie uns so viele Angaben wie möglich zu geben, wenn der 3D Grundriss die realen Gegebenheiten des Objekts widerspiegeln soll. Beachten Sie im Folgenden die Mindestanforderungen für dieses Produkt:

1 Vorlage

Als Vorlage für die Erstellung eines 3D Grundrisses dient am besten ein bereits vorhandener Grundriss. Grundsätzlich können wir auch mit einer Handzeichnung einen 3D Grundriss erstellen – wir bitten Sie dafür aber die Mindestanforderungen an Handzeichnungen zu berücksichtigen.

Damit die Größenverhältnisse in Ihrem 3D Grundriss stimmen, sollten wir ein Gefühl für die Größen in Ihrem Objekt bekommen. Dies wird ermöglicht, indem Sie uns freiwillig noch Angaben zu Länge und Breite Ihrer Räume übermitteln.

Gut zu wissen: Umso mehr Informationen uns vorliegen, desto realitätsnäher können wir Ihren 3D Grundriss erstellen. Geben Sie uns daher auf alle Fälle an, ob es sich um bodentiefe Fenster in Ihrem Objekt handelt und/oder die Länge und Breite Ihrer Fenster.

2 Designauswahl

Das Design ‘3D Klassik’ gibt mit standardisierten Materialien einen realitätsnahen Eindruck Ihrer Immobilie wieder. Um den Gegebenheiten in Ihrem Objekt noch näher zu kommen, besteht die Option über die Designs ‘3D Kompakt’ und ‘3D Premium’ die Materialien für Fußboden, Türen und Fenster, sowie die Wandfarben individuell anzupassen. Bei letzterem Design wird der Grundriss noch fotorealistischer erstellt, durch weitere Material- und Strukturoptionen sowie der Lichteinfall.

Grundsätzlich bleibt es dabei – je mehr Informationen wir von Ihnen zur Verfügung haben, umso besser können wir diese für Ihren 3D Grundriss übernehmen.

3 Möblierung

Überlegen Sie sich vorab welche Möblierung Sie wo dargestellt haben möchten. Manchmal reicht bereits die Standard-Möblierung in den Schlafzimmern, Wohn- und Esszimmer, um für die Vermarktung der Immobilie ein Raumgefühl zu erzeugen. Mit den Optionen Badezimmer- und Küchenausstattung können Sie das Gesamtbild noch erweitern.

Gut zu wissen: Machen Sie genaue Vorgaben, wo z.B. Badewanne und Dusche platziert werden sollen. Wenn Sie die Option Möblierung bei Bestellung gewählt haben, jedoch keine Angaben gemacht haben, platzieren wir die Möblierung nach unserem Ermessen. Sollten sich die Positionen der Möblierung als falsch erweisen, ist eine kostenpflichtige Korrekturschleife notwendig.

Fazit

Mit einer guten Vorlage und wenn Sie vorab genau definieren, was Sie mit Ihrem 3D Grundriss bewirken möchten, sind bereits fast alle wichtigen Fragen beantwortet. Für weitere Fragen zu diesem oder anderen Produkten stehen wir Ihnen gerne Rede und Antwort.

Stand 03/2023

author

Autor

Nathalie Pfeiffer

Fachjournalistin und Bauingenieurin

Dieser Artikel hat die Nummer:

C005