• Tel. Sprechzeiten Mo - Fr 10-14 Uhr
  • Kontakt

Glossar

Pergola

Die Pergola wird auch als Lamellendach bezeichnet, also eine besondere Außenkonstruktion. Dazu gehören zwei wesentliche Teile, nämlich die Stützsäulen, die ein aus Balken und Sparren bestehendes Dachgitter tragen. Das Dachgitter kann wahlweise als offene oder geschlossene Konstruktion umgesetzt werden. Für eine Pergola gelten ebenso wie für Spaliere und Rankhilfen die baurechtlichen Vorschriften für Einfriedungen.

Pfeiler

Ein Pfeiler stellt ein vertikales Stützelement im Bauwesen dar. Besonders bekannt ist der Begriff Brückenpfeiler, also die tragenden Stützen von horizontalen Bauelementen. 

Pfette

Als Pfette wird das waagerecht eingebaute Teil einer Dachkonstruktion bezeichnet, die parallel zu First und Traufe liegt. Pfetten dienen als Träger für die schräg angeordneten Sparren bei der Dachkonstruktionsart Pfettendach. 

Paneelplatte

Hierbei handelt es sich um eine furnierte Platte (mit dünner Holzschicht beschichteter Platte) oder einer Holztafel, die für die Verkleidung von Wänden oder Decken verwendet wird. Dabei leitet sich der Begriff vom englischen Wort “panel” ab, der für den deutschen Begriff Tafel steht.