Wir haben aktuell viele Aufträge mit unvollständigen Daten, mit Gesprächsbedarf oder mit Rückfragen. Bitte beachten Sie, dass diese Aufträge alle individuell weiterbearbeitet werden müssen und es dadurch zu deutlich verlängerten Bearbeitungszeiten kommt. OK
  • Tel. Sprechzeiten Mo - Fr 10-14 Uhr
  • Kontakt

Glossar

Halbgeschoss/Nicht-Vollgeschoss

Halbgeschosse oder Nicht-Vollgeschosse weisen, anders als Vollgeschosse, nicht durchgehend eine bestimmte Raumhöhe auf. Dies ist z.B. in Kellern oder in Dachgeschossen der Fall, da es hier Abweichungen bei der Raumhöhe gibt.

Halbgeschossbauweise

Diese Bauweise beschreibt eine versetzte Anordnung der Geschosse zueinander. Dabei ist beispielsweise die obere Etage auf halber Raumhöhe versetzt zur unteren Etage. Diese Bauweise wird gerne in Hanglage angewendet. 

HOAI

Hinter dem Kürzel HOAI verbirgt sich die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Diese Rechtsverordnung wurde vom Bund erlassen und soll die Vergütung von Architekten und Ingenieuren regeln, um Qualität und Sicherheit der Bauleistungen ebenso zu sichern wie die deutsche Baukultur. Mehr erfahren...

Hochparterre

Das französische Wort Parterre bedeutet Erdgeschoss - Hochparterre wiederum ist eine besondere Form und wird nur zur Bezeichnung von Wohnräumen genutzt, deren Boden in etwa auf der Höhe des Erdbodens liegt. Das Geschoss ist somit gut sichtbar und meist über eine halbe Treppe oder von außen über eine Freitreppe zu erreichen.

Hypothek

Eine Hypothek ist ein langfristiges Darlehen, das durch ein Grundpfandrecht auf eine Immobilie abgesichert ist. Der Kreditnehmer/die Kreditnehmerin erhält Geld vom Kreditgeber/von der Kreditgeberin und verpflichtet sich, es mit Zinsen zurückzuzahlen.